Bonitätsprüfung vierfach gestützt

Die Bonitätsprüfung vor Behandlungsbeginn verhindert die Behandlung von zahlungsunfähigen oder zahlungsunwilligen Patienten und schützt die Zahnarztpraxis wirksam vor Verlusten.

Als kostenlosen Bestandteil des Basisangebots und im Zusammenhang mit der Option Verlustrisiko-Schutz bieten wir Ihnen einen professionellen Bonitätsprüfungs-Service an.

Für die Abwicklung gibt es drei Möglichkeiten:

  • online über die Internet-Dialog-Plattform www.debident.ch
  • Auftrag an die Zahnärztekasse AG
  • über Praxis-Software-System via Schnittstelle

Datenpools für das Prüfverfahren

Datenpool CRIF

Verzeichnis laufend aktualisierter Zahlungsverfahren aus über 200 Quellen mit rund 7,0 Mio. Privatpersonen; rund 1,5 Mio. negative Zahlungsmerkmale sowie rund 1 Mio. Betreibungsauskünfte. «Crif» führt auch die Umzugsadressen der Post und bildet damit eine wichtige Informationsquelle für die Adressnachforschung.

Datenpool der Zentralstelle für Kreditinformationen «ZEK» und der Informationsstelle für Konsumkredit «IKO»

Verzeichnis laufend aktualisierter Zahlungserfahrungen der Konsumkreditbanken, Kreditkartenorganisationen und Leasinggesellschaften mit rund 1,4 Mio. Konsumentinnen und Konsumenten in der ganzen Schweiz, rund 3,5 Mio. Einträge.

Amtliche Register

Betreibungsämter, Einwohnerkontrollen und andere.

Interner Datenpool der Zahnärztekasse AG «IDP»

Verzeichnis laufend aktualisierter Zahlungserfahrungen mit über 740'000 Patientinnen und Patienten von über 800 Zahnärztinnen und Zahnärzten in der ganzen Schweiz.